Ins Gästebuch eintragen

Zurück    1    2    [3]   4    5    6    7    8    9      Weiter

Retrofan
Beitrag # 65 vom 23.05.2010 | 18:10
IP: 89.245.93.112


Danke! Bitte niemals löschen diese Seite, ich werde die noch oft brauchen!
Diesen Eintrag zitieren
Gregor
Beitrag # 64 vom 16.05.2010 | 23:06
IP: 93.223.151.219


Auch ich möchte ein ganz großes Dankeschön aussprechen für die Mühe, das alles mit Fotos, Zeichnungen und Co kostenlos anzubieten. Wenn alles klappt kann ich ab Ende des Jahres einen 87er T3 Multivan, 95PS 2,1l WBX mit Westfalia Umbau mein Eigen nennen. 250.000km auf der Uhr und schon einige Beulen und Roststellen, aber NOCH nichts gravierendes. Mit all den Informationen hier und dem Wissen, dass es da draußen noch viele Gleichgesinnte gibt, trau ich mir aber zu, dem Bulli noch ein langes Leben zu ermöglichen.
1000 Dank!!! Weiter so!
Diesen Eintrag zitieren
Micha
Beitrag # 63 vom 12.05.2010 | 13:11
IP: 93.232.20.182


Geile Seite ,Danke !!!
Diesen Eintrag zitieren
Norman
Beitrag # 62 vom 29.04.2010 | 10:20
IP: 84.181.195.6

nkaulfuss@t-online.de


Servus Udo
Klasse, einfach Klasse.
So genug gekratzt. Ich will meinen KY (DoKa) auf TD umbauen die Anleitung bei T3-Infos ist gut, habe da aber noch Fragen.:
Muß ich zwingend die ESP, Zahnriemen, VDD,ESD und Einspritzleitungen wechseln? Oder kann ich die Sachen vom KY drin lassen.

mfg
Norman
Diesen Eintrag zitieren
seli
Beitrag # 61 vom 25.01.2010 | 09:09
IP: 141.41.237.186

selina.korda@yahoo.de


Hi!Bin grad in der Schule im Pc-raum!
Diesen Eintrag zitieren
Rainer
Beitrag # 60 vom 16.10.2009 | 18:40
IP: 79.202.207.17

RainerBS@gmx.de


Zu Deinem Bericht über dem Tunnel in der engl. Kaserne. Ich weiß von meinem Großvater das unter dem Rasen zwischen den Gebäuden ein großer Lazarettbunker schon zu Adolfs Zeiten gebaut wurde. Die Zufahrt war eine lange Rampe zwischen den beiden Eingang Wachhäuschen durch. Es gab am Ende eine Fahrstuhl, oder Treppenaufgang, den die Wehrmacht vor Ende des Krieges zugeschüttet hat und dort den Brunnen drauf setzte ( vor dem Casino) Des weiteren gibt es eine versteckte Landebahn, diese liegt unter dem Acker hinter dem Tower, man erkennt es nur noch an den auffälligen geradlinigen Verlauf. In der Neuzeit hatten die Engländer während des Golfkrieges hier Ihr Hauptquartier, zudem waren in der Kaserne für die kleinen Spähpanzer atomare Geschosse gelagert, deswegen diese Erdhügel im Norden.
Gruß Rainer
Diesen Eintrag zitieren
Dahlburg
Beitrag # 59 vom 19.08.2009 | 04:22
IP: 193.197.150.210

vw-bus-mann@gmx.de


Diese Seiten sind ja mehr als äußerst nützlich und hilfreich.
Meinen verbindlichsten Dank für den, bzw. die Menschen die sich deratige Mühe machen und kein Geld dafür verlangen.

Meinen Besten Dank

Dahlburg
Diesen Eintrag zitieren
Hein Blöd
Beitrag # 58 vom 14.08.2009 | 23:53
IP: 212.17.246.152

emb.seeigel@googlemail.com


Hallo Leute !
Ich hab ein Problem ! Mein Bulli ist der Motor kaputt!
Habe einen 1,6 l D vom Golf gekauft. Was muss ich beim Einbau unbedingt beachten . Bitte helft mir ,ich kann ohne mein altes Mädchen nicht!

Grüsse von Hein Blöd !
Diesen Eintrag zitieren
mac geiger
Beitrag # 57 vom 23.07.2009 | 23:20
IP: 92.207.38.196

MacGeiger@online.de


Guten Abend, ich hätte mal eine Frage, ich trage mich mit dem Gedanken eine T2 TypT3 Syncro mit 69PS zu kaufen (ach so, 's ist 'n Diesel BJ '92) Gibt's da besondere Schwachstellen die ich beachten muß und kann mir noch jemand nen Tip geben ob ich den recht einfach als LKW zulassen kann. Will das Fahrzeug Geschäftlich so wie auch privat nutzen. Vielen Dank schon mal im Voraus & eine schöne Nacht noch. Mac
Diesen Eintrag zitieren
Torty
Beitrag # 56 vom 02.07.2009 | 12:56
IP: 62.154.195.69

torty1972@web.de


Hallöchen,

bzgl. eurer Expedition, des Fledermaustunnels. Ich erinnere mich sehr gut an ihn und bin ihn sehr sehr sehr oft mit dem Fahrrad oder zu Fuß durchquert. Er war nicht gerade, wie auf den Zeichnungen. Er hatte einen leichten Bogen, denn ich weiß es daher, weil wir auch als Kinder immer Angst hatten, weil man nie sah, was sich hinter der Kurve befand. Es war von uns, der schnellste weg zum Freibad. Der es gibt keinen 2. Eingang von der Halchterschen Str. da dort drauf ein Gebäude gebaut wurde. Ja ja, bis ca 1990 gab es ihn noch.

Gruß

Thorsten

PS: Sehr schöne Seite..
Diesen Eintrag zitieren
Zurück    1    2    [3]   4    5    6    7    8    9      Weiter

Ins Gästebuch eintragen

myPHP Guestbook V 4.7.0